Ausstellung Hanspeter Münch Aquarelle und Serigrafien

Hanspeter Münch
Serigrafie 2009
10-farbiger Druck auf Bütten gedruckt von Hans-Peter Haas
Künstler-Edition

Am Sonntag, den 15. November 2009 um 11:00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein.

  • Begrüßung  Hanna Nowak
  • Friederike Pasquay (Violoncello) spielt die Solo Suite III in C-Dur von J.S. Bach
  • Hanspeter Münch erläutert seinen malerischen Weg

Die Galerie ist am 15. November von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet
Dauer der Ausstellung:  16. Nov.2009 bis 15. Januar 2010

Öffnungszeiten: Di-Fr: 14:00-18:00 Uhr, Samstag  11:00-14:00 Uhr

Hanspeter Münch

Seit vielen Jahren arbeitet Prof. Hanspeter Münch mit Hans-Peter Haas in seiner Werkstatt. Immer wieder wurden dabei in spontaner Zusammenarbeit besondere Techniken des Siebdrucks entwickelt, die in der sinnlichen Wirkung der Farben und Volumen den vielschichtigen Original-Werken von Hanspeter Münch gleichgestellt sind. Aufgrund dieser freundschaftlichen Verbundenheit zeigen wir in der HPH Galerie und Werkstatt ausgewählte Werke auf Papier und Serigrafien in einer 20jährigen Rückschau.

  • 1940 geboren in Potsdam
  • 1963-1966 Studium an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart
  • 1966-1969 Studium an der Staatlichen Hochschule für bildende Künste in Hamburg
  • 1969-1974 Atelier in Frankfurt/Main
  • 1976–1977 Studio in London
  • 1978 Arbeitsaufenthalt in der Villa Romana, Florenz
  • 1981 Studienaufenthalt in der Villa Massimo, Rom
  • 1974–1985 Lehrauftrag für Malerei an der Hochschule für Gestaltung (HfG), Offenbach  am Main
  • Seit 1982 Honorarprofessor an der HfG Offenbach
  • Seit 1988 Realisierung umfangreicher architekturbezogener Arbeiten: Wandbilder, Deckenmalerei, Glasfenster

Hanspeter Münch lebt und arbeitet in Ettlingen. Seine Arbeiten waren in zahlreichen Ausstellungen in Deutschland zu sehen und befinden sich in verschiedenen öffentlichen und privaten Sammlungen

Seit vielen Jahren arbeitet Prof. Hanspeter Münch mit Hans-Peter Haas in seiner Werkstatt. Immer wieder wurden dabei in spontaner Zusammenarbeit besondere Techniken des Siebdrucks entwickelt, die in der sinnlichen Wirkung der Farben und Volumen den vielschichtigen Original-Werken von Hanspeter Münch gleichgestellt sind. Aufgrund dieser freundschaftlichen Verbundenheit zeigen wir in der HPH Galerie und Werkstatt ausgewählte Werke auf Papier und Serigrafien in einer 20jährigen Rückschau

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.